Anmelden

Noch kein Konto? Registrieren


Reset anfordern

Registrieren



AGB für



Um in einer unserer Auktionen mitbieten zu können, müssen Sie unsere AGB akzeptiert haben, und für die Auktionsserie, zu der die Auktion gehört, angemeldet sein.
Zur Anmeldung zu den Auktionsserien müssen Sie zusätzlich die AGB unseres Kooperationspartners Ostdeutsche Kunstauktionen akzeptieren.

Livegebot abgeben

Für dieses Gebot gelten die AGB unseres Kooperationspartners Ostdeutsche Kunstauktionen.
Bitte beachten Sie, dass dieses Gebot nicht zurückgenommen werden kann und zum Kauf verpflichtet, sollte es in der Auktion das Höchstgebot sein.

AGB ansehen

.



Kontakt

Teilen



Haben Sie Fragen zum Zustand des Werks? Haben Sie dieses Werk selbst anzubieten? Nehmen Sie Kontakt mit den Kurator*innen des Slots und dem Auktionsteam auf.
Sie kennen Personen, denen dieses Werk gefallen könnte? Schicken Sie ihnen einen unverbindlichen Hinweis.


    Los 274 — Lars Harmsen, »It’s already too late« (2021)

Verkauft im Slot The Next Black der Auktion Chapter 3
Beendet. 4.9.2021, 15 bis 18 Uhr
Verkauft
Mindestpreis   180 €
Schätzpreis   400 €
Verkaufspreis   180 €

Größe   42 x 59,4 cm
Edition   Unikat
Signatur   Bei Bedarf
Rahmen   Nein
Provenienz   Artist
Zustand   Neu
Technik   Gelasert in weißem Zeichenkarton

Lars Harmsen zählt zu den namhaftesten Gestaltern Deutschlands, dessen Augenmerk besonders auf Typografie liegt. Er ist darüber hinaus Herausgeber des Magazines und Weblogs slanted. Für das slanted Magazine # 37-AI entwarf Lars – inspiriert von den Werken Douglas Couplands – Collagen aus ASCII-Typografie. »SCII-Kunst ist eine grafische Technik, die aus Bildern besteht, die aus den 95 druckbaren (von insgesamt 128) Zeichen zusammengesetzt sind, die durch den ASCII-Standard von 1963 definiert sind« (Wikipedia).

Zwei dieser Collagen hat er für die Direkte Auktion in A2 lasern lassen – eine auf weißem und eine auf schwarzem Karton.


Wo und wie Sie bieten können
Direkt hier auf der Webseite (s.o.), vor Ort bei der Auktion in Berlin, über unseren Partner lot-tissimo, schriftlich per Gebotszettel oder live per Telefon (nach Rücksprache mit dem Auktionator).



Diskussion

Ihr Name
Hier könnten Sie mitdiskutieren, wenn Sie sich anmelden oder registrieren.