Anmelden

Noch kein Konto? Registrieren


Reset anfordern

Registrieren



AGB für



Um in einer unserer Auktionen mitbieten zu können, müssen Sie unsere AGB akzeptiert haben, und für die Auktionsserie, zu der die Auktion gehört, angemeldet sein.
Zur Anmeldung zu den Auktionsserien müssen Sie zusätzlich die AGB unseres Kooperationspartners Ostdeutsche Kunstauktionen akzeptieren.

Livegebot abgeben

Für dieses Gebot gelten die AGB unseres Kooperationspartners Ostdeutsche Kunstauktionen.
Bitte beachten Sie, dass dieses Gebot nicht zurückgenommen werden kann und zum Kauf verpflichtet, sollte es in der Auktion das Höchstgebot sein.

AGB ansehen

.



Kontakt

Teilen



Haben Sie Fragen zum Zustand des Werks? Haben Sie dieses Werk selbst anzubieten? Nehmen Sie Kontakt mit den Kurator*innen des Slots und dem Auktionsteam auf.
Sie kennen Personen, denen dieses Werk gefallen könnte? Schicken Sie ihnen einen unverbindlichen Hinweis.


    Los 10 — Christo & Jeanne-Claude, Package on a “Hunt” (Project for Goslar) (1988)

Verkauft im Slot BRD Noir der Auktion Chapter 1
Beendet. 21.8.2021, 15 bis 18 Uhr
Verkauft
Mindestpreis   1.800 €
Schätzpreis   3.600 €
Verkaufspreis   2.100 €

Größe   80 x 70 cm
Edition   No. 84 aus einer Auflage von 100 (WVZ Schellmann/Benecke, Nr. 136)
Signatur   signiert und nummeriert
Rahmen   Distanzrahmen, Edelstahl 90 x 80 cm
Provenienz   Privatsammlung Berlin
Zustand   sehr gut
Technik   Farbserigrafie und Lichtdruck über Papiercollage auf Bütten

Das Künstlerduo Christo (1935 Gabrowo/Bulgarien – 2020 New York) und Jeanne-Claude (1935 Casablanca – 2009 New York) ist für seine Objektverhüllungen, u.a. des Berliner Reichstagsgebäudes, bekannt. Package on a „Hunt“ entstand 1988, ein Jahr nach der Verleihung des Kaiserrings der Stadt Goslar an Christo. Anlässlich der Schließung des ältesten Erzbergwerks der Welt verpackte er in Goslar den letzten Erzförderwagen („Hunt“) und schenkte ihn dem Museum, ebenso wie die Edition von 100 signierten und nummerierten Exemplaren der Serigrafie. (nicht zu verwechseln: im Shop des Mönchehausmuseums gibt es aktuell noch ein von Christo signiertes, nicht nummeriertes Farboffset (70 x 50 cm) für 500,- Euro, das auch ab und an im Kunsthandel auftaucht.)


Wo und wie Sie bieten können
Direkt hier auf der Webseite (s.o.), vor Ort bei der Auktion in Berlin, über unseren Partner lot-tissimo, schriftlich per Gebotszettel oder live per Telefon (nach Rücksprache mit dem Auktionator).



Diskussion

Ihr Name
Hier könnten Sie mitdiskutieren, wenn Sie sich anmelden oder registrieren.