Anmelden

Noch kein Konto? Registrieren


Reset anfordern

Registrieren



AGB für



Um in einer unserer Auktionen mitbieten zu können, müssen Sie unsere AGB akzeptiert haben, und für die Auktionsserie, zu der die Auktion gehört, angemeldet sein.
Zur Anmeldung zu den Auktionsserien müssen Sie zusätzlich die AGB unseres Kooperationspartners Ostdeutsche Kunstauktionen akzeptieren.

Livegebot abgeben

Für dieses Gebot gelten die AGB unseres Kooperationspartners Ostdeutsche Kunstauktionen.
Bitte beachten Sie, dass dieses Gebot nicht zurückgenommen werden kann und zum Kauf verpflichtet, sollte es in der Auktion das Höchstgebot sein.

AGB ansehen

.



Kontakt

Teilen



Haben Sie Fragen zum Zustand des Werks? Haben Sie dieses Werk selbst anzubieten? Nehmen Sie Kontakt mit den Kurator*innen des Slots und dem Auktionsteam auf.
Sie kennen Personen, denen dieses Werk gefallen könnte? Schicken Sie ihnen einen unverbindlichen Hinweis.


    Los 290 — Janes Haid-Schmallenberg, Verstecken (2021)

Unverkauft im Slot Phosphenes, Flies and other Dots der Auktion Chapter 3
Beendet. 4.9.2021, 15 bis 18 Uhr
Auktion beendet. Werkbilder sind aus Lizenzgründen nicht mehr zu sehen.

Unverkauft
Mindestpreis   4.300 €
Schätzpreis   5.040 €

Größe   150 x 130 cm
Edition   Unikat
Signatur   Signiert
Provenienz   SETAREH Gallery
Zustand   Perfekt
Technik   Öl auf Leinwand

Janes Haid-Schmallenberg eröffnet in seinen Malereien ein surreal anmutendes Universum voller unterschiedlicher Bedeutungsebenen und narrativer, sich nicht auflösender Ansätze. In der Vermischung von abstrakten und figurativen Elementen manifestieren sich emotionale Zustände und menschliche Tendenzen, die er in eine eigene visuelle Sprache überführt. Die popkulturellen Bezüge und Materialien, derer er sich bedient, erweisen sich dabei als flüchtige und austauschbare Fragmente, die gerade in ihrer ephemeren Struktur Rückschlüsse auf unsere gegenwärtige Kultur erlauben.

Janes Haid-Schmallenberg (*1988 in Warstein) studierte an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Siegfried Anzinger und schloss sein Studium als Meisterschüler ab. Er lebt und arbeitet in Berlin.


Wo und wie Sie bieten können
Direkt hier auf der Webseite (s.o.), vor Ort bei der Auktion in Berlin, über unseren Partner lot-tissimo, schriftlich per Gebotszettel oder live per Telefon (nach Rücksprache mit dem Auktionator).


Diskussion

Ihr Name
Hier könnten Sie mitdiskutieren, wenn Sie sich anmelden oder registrieren.