Anmelden

Noch kein Konto? Registrieren


Reset anfordern

Registrieren



AGB für



Um in einer unserer Auktionen mitbieten zu können, müssen Sie unsere AGB akzeptiert haben, und für die Auktionsserie, zu der die Auktion gehört, angemeldet sein.
Zur Anmeldung zu den Auktionsserien müssen Sie zusätzlich die AGB unseres Kooperationspartners Ostdeutsche Kunstauktionen akzeptieren.

Livegebot abgeben

Für dieses Gebot gelten die AGB unseres Kooperationspartners Ostdeutsche Kunstauktionen.
Bitte beachten Sie, dass dieses Gebot nicht zurückgenommen werden kann und zum Kauf verpflichtet, sollte es in der Auktion das Höchstgebot sein.

AGB ansehen

.



Kontakt

Teilen



Haben Sie Fragen zum Zustand des Werks? Haben Sie dieses Werk selbst anzubieten? Nehmen Sie Kontakt mit den Kurator*innen des Slots und dem Auktionsteam auf.
Sie kennen Personen, denen dieses Werk gefallen könnte? Schicken Sie ihnen einen unverbindlichen Hinweis.


    Los 675 — Wie-yi T. Lauw, Mother (2020)

Unverkauft im Slot Greeds and Guts and Glories der Auktion Chapter 6
Beendet. 25.9.2021, 15 bis 18 Uhr
Unverkauft
Mindestpreis   690 €
Schätzpreis   1.100 €

Größe   30 x 18 x 16 cm
Edition   Unikat
Technik   Glas, mundgeblasen

Wie-yi T. Lauw – geboren 1983 in Wien, lebt und arbeitet in Berlin. Ihre Arbeiten sind poetische Zeugnisse einer persönlichen und dennoch allgemeingültigen Beschäftigung mit existentiellen Themen zum kulturellen Erbe und Identität im Zeitalter des Globalen und Digitalen. Sie arbeitet mit unterschiedlichen Medien und Materialien u.a. mit: Fotografie, Installation, Textil, Keramik und Glas. Zurzeit läuft ihre Einzelausstellung „Dunkle Paarung“ im Weltmuseum Wien. 2022 ist sie Teil der Gruppenausstellung „Redraw Tragedy“ im Künstlerforum Bonn


Wo und wie Sie bieten können
Direkt hier auf der Webseite (s.o.), vor Ort bei der Auktion in Berlin, über unseren Partner lot-tissimo, schriftlich per Gebotszettel oder live per Telefon (nach Rücksprache mit dem Auktionator).