Anmelden

Noch kein Konto? Registrieren


Reset anfordern

Registrieren



AGB für



Um in einer unserer Auktionen mitbieten zu können, müssen Sie unsere AGB akzeptiert haben, und für die Auktionsserie, zu der die Auktion gehört, angemeldet sein.
Zur Anmeldung zu den Auktionsserien müssen Sie zusätzlich die AGB unseres Kooperationspartners Ostdeutsche Kunstauktionen akzeptieren.

Livegebot abgeben

Für dieses Gebot gelten die AGB unseres Kooperationspartners Ostdeutsche Kunstauktionen.
Bitte beachten Sie, dass dieses Gebot nicht zurückgenommen werden kann und zum Kauf verpflichtet, sollte es in der Auktion das Höchstgebot sein.

AGB ansehen

.



Kontakt

Teilen



Haben Sie Fragen zum Zustand des Werks? Haben Sie dieses Werk selbst anzubieten? Nehmen Sie Kontakt mit den Kurator*innen des Slots und dem Auktionsteam auf.
Sie kennen Personen, denen dieses Werk gefallen könnte? Schicken Sie ihnen einen unverbindlichen Hinweis.


    Los 255 — Moshtari Hilal, Profil mit Locke (2020)

Verkauft im Slot The Next Black der Auktion Chapter 3
Beendet. 4.9.2021, 15 bis 18 Uhr
Verkauft
Mindestpreis   650 €
Schätzpreis   1.200 €
Verkaufspreis   900 €

Größe   59,5 x 42, 5 cm
Edition   Unikat
Signatur   signiert plus datiert Rückseite Rahmen
Rahmen   ja
Provenienz   Besitz der Künstlerin
Zustand   tadellos
Technik   Zeichnung, Stift auf Papier

"Profil mit Locke" ist eine repräsentative Zeichnung aus dem Werk der Künstlerin. Die detaillierten schwarz-weiß Zeichnungen von Moshtari Hilal beschäftigen sich mit dem (Selbst- )Porträt und dem Familienarchiv. Ihre Bildsprache ist angelehnt an ihre subjektive Wahrnehmung von Körperlichkeit und Intimität. Entsprechend arbeitet die Künstlerin mit der gezeichneten Linie als Mittel und Symbol eines figurativen Vokabulars, das sich auf den schwarzhaarigen Körper und den wiederkehrenden Motiven der markanten Nase, der Figur der Mutter oder der Hand beruft.

Moshtari Hilal (1993) ist Künstlerin aus Hamburg. Seit ihrem 19. Lebensjahr hat sie ihre Zeichnungen weltweit ausgestellt, unter anderem in Kabul, New Jersey, Hannover, Berlin, Köln, Hamburg, Göteborg, Teheran, Sopot, Barcelona, Marseille, London und Beirut. Dazu zählen ihre Einzelausstellungen in Hamburg im Âme Nue (Dez.-Jan. 2020), in London an der Goldsmith University of Fine Arts (Okt. 2018), "The Black Haired Bomb" (Aug. 2019) auf dem Popkultur Festival und "The Girl with the Moustache" (Nov. - Jan. 2016) im Literarischen Colloquium in Berlin. Zu den zahlreichen Gruppenausstellungen gehören u.a. Ausstellungen in der Sopot National Gallery of Art in Polen (2018), im Teheran-Niavaran-Komplex im Iran (2017), im Museum del Disseny in Barcelona (2017), in der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin (2017), im Institute Francais in Kabul (2012) und in Hamburg (2019) und im Centre Photographique in Marseille (2019).


Wo und wie Sie bieten können
Direkt hier auf der Webseite (s.o.), vor Ort bei der Auktion in Berlin, über unseren Partner lot-tissimo, schriftlich per Gebotszettel oder live per Telefon (nach Rücksprache mit dem Auktionator).