Anmelden

Noch kein Konto? Registrieren


Reset anfordern

Registrieren



AGB für



Um in einer unserer Auktionen mitbieten zu können, müssen Sie unsere AGB akzeptiert haben, und für die Auktionsserie, zu der die Auktion gehört, angemeldet sein.
Zur Anmeldung zu den Auktionsserien müssen Sie zusätzlich die AGB unseres Kooperationspartners Ostdeutsche Kunstauktionen akzeptieren.

Livegebot abgeben

Für dieses Gebot gelten die AGB unseres Kooperationspartners Ostdeutsche Kunstauktionen.
Bitte beachten Sie, dass dieses Gebot nicht zurückgenommen werden kann und zum Kauf verpflichtet, sollte es in der Auktion das Höchstgebot sein.

AGB ansehen

.



Kontakt

Teilen



Haben Sie Fragen zum Zustand des Werks? Haben Sie dieses Werk selbst anzubieten? Nehmen Sie Kontakt mit den Kurator*innen des Slots und dem Auktionsteam auf.
Sie kennen Personen, denen dieses Werk gefallen könnte? Schicken Sie ihnen einen unverbindlichen Hinweis.


    Los 449 — Patrick Pilsl, La Revolution Surrealiste (2019)

Unverkauft im Slot Soul Objects – Kunst ist mehr als Blut der Auktion Chapter 4
Beendet. 11.9.2021, 15 bis 18 Uhr
Unverkauft
Mindestpreis   1.500 €
Schätzpreis   2.000 €

Größe   18 x 25 x 2 cm
Edition   Unikat
Signatur   Signiert
Rahmen   Epoxy Einschluss
Provenienz   Soul Objects. Exclusive.
Zustand   Makellos
Technik   Mischtechnik auf Holz in Epoxidharz

Patrick Pilsl aka Martin Dean trained as a typesetter and repro photographer.
His paintings look relaxed and colorful at first sight. The boxers, pin-ups,
weapons, or maps do not seem to come from our time.
Their real attraction lies in the aesthetic implementation. The artist makes no distinction in the artistic means between a pin-up girl, a boxer, or a weapon.
This can be understood as a provocative subversive attitude or as a statement
for the absurdity.

The sophisticated technique, painted with acrylic, oil pastels and watercolor, is a hallmark of his works. A differentiated and nuanced color, for example, with fine yellows and oranges, contrasted by strong dark blue, shows a decidedly planning painter. Last but not least, there is the graphic element of writing taking his paintings with its echoes of pop to another level.



Wo und wie Sie bieten können
Direkt hier auf der Webseite (s.o.), vor Ort bei der Auktion in Berlin, über unseren Partner lot-tissimo, schriftlich per Gebotszettel oder live per Telefon (nach Rücksprache mit dem Auktionator).


Diskussion

Ihr Name
Hier könnten Sie mitdiskutieren, wenn Sie sich anmelden oder registrieren.