Anmelden

Noch kein Konto? Registrieren


Reset anfordern

Registrieren



AGB für



Um in einer unserer Auktionen mitbieten zu können, müssen Sie unsere AGB akzeptiert haben, und für die Auktionsserie, zu der die Auktion gehört, angemeldet sein.
Zur Anmeldung zu den Auktionsserien müssen Sie zusätzlich die AGB unseres Kooperationspartners Ostdeutsche Kunstauktionen akzeptieren.

Livegebot abgeben

Für dieses Gebot gelten die AGB unseres Kooperationspartners Ostdeutsche Kunstauktionen.
Bitte beachten Sie, dass dieses Gebot nicht zurückgenommen werden kann und zum Kauf verpflichtet, sollte es in der Auktion das Höchstgebot sein.

AGB ansehen

.



Kontakt

Teilen



Haben Sie Fragen zum Zustand des Werks? Haben Sie dieses Werk selbst anzubieten? Nehmen Sie Kontakt mit den Kurator*innen des Slots und dem Auktionsteam auf.
Sie kennen Personen, denen dieses Werk gefallen könnte? Schicken Sie ihnen einen unverbindlichen Hinweis.


    Los 403 — Kanta Kimura, D.161 (2020)

Nachverkauft im Slot YUMMY! the power of attraction der Auktion Chapter 4
Beendet. 11.9.2021, 15 bis 18 Uhr
Verkauft (Nachverkauf)
Mindestpreis   2.000 €
Schätzpreis   3.200 €
Verkaufspreis   2.000 €

Größe   80 x 80 cm
Edition   Unikat
Signatur   Verso
Zustand   Tadellos
Technik   Öl auf Leinwand

Kanta Kimura, geboren 1982 in Koblenz, Lebt und arbeitet in Berlin

Seine Arbeiten erinnern an algorithmische Ordnungen und zeigen eine Strukturalität, die ihren Ursprung eher in technischen Anwendungen als in organischen Malprozessen zu haben scheint. Sie sind jedoch das Produkt einer langen Tradition in der Malerei, in der flüssige Farbe mit Luftdruck bewegt wird. Kimura verwendet ausschließlich Ölfarbe und Pigmente auf Leinwand und bringt Druckluft entweder mit seiner eigenen Lunge oder mit einem Luftkompressor auf die Farbe auf, wobei er stets akribisch seinem Gefühl für Bewegung und Komposition folgt. Trotz des dreidimensionalen Erscheinungsbilds der Bilder wird der Betrachter bei der Untersuchung der Art der Farbanwendung überrascht sein, dass die Oberfläche absolut flach und eben erscheint, fast wie gedruckt. Scheinbar eine Räumlichkeit des Malmaterials ablehnend, scheint es, als ob die Bilder einen eingefrorenen Moment darstellen, in dem Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in einem geschichteten Tableau sichtbar werden. 


Wo und wie Sie bieten können
Direkt hier auf der Webseite (s.o.), vor Ort bei der Auktion in Berlin, über unseren Partner lot-tissimo, schriftlich per Gebotszettel oder live per Telefon (nach Rücksprache mit dem Auktionator).


Diskussion

Ihr Name
Hier könnten Sie mitdiskutieren, wenn Sie sich anmelden oder registrieren.