Anmelden

Noch kein Konto? Registrieren


Reset anfordern

Registrieren



AGB für



Um in einer unserer Auktionen mitbieten zu können, müssen Sie unsere AGB akzeptiert haben, und für die Auktionsserie, zu der die Auktion gehört, angemeldet sein.
Zur Anmeldung zu den Auktionsserien müssen Sie zusätzlich die AGB unseres Kooperationspartners Ostdeutsche Kunstauktionen akzeptieren.

Livegebot abgeben

Für dieses Gebot gelten die AGB unseres Kooperationspartners Ostdeutsche Kunstauktionen.
Bitte beachten Sie, dass dieses Gebot nicht zurückgenommen werden kann und zum Kauf verpflichtet, sollte es in der Auktion das Höchstgebot sein.

AGB ansehen

.



Kontakt

Teilen



Haben Sie Fragen zum Zustand des Werks? Haben Sie dieses Werk selbst anzubieten? Nehmen Sie Kontakt mit den Kurator*innen des Slots und dem Auktionsteam auf.
Sie kennen Personen, denen dieses Werk gefallen könnte? Schicken Sie ihnen einen unverbindlichen Hinweis.


    Los 283 — Sophia Süßmilch, Der Butler (2021)

Unverkauft im Slot Phosphenes, Flies and other Dots der Auktion Chapter 3
Beendet. 4.9.2021, 15 bis 18 Uhr
Unverkauft
Mindestpreis   2.800 €
Schätzpreis   3.400 €

Größe   60 x 80 cm
Edition   Unikat
Signatur   Signiert
Provenienz   MARTINETZ, Cologne
Zustand   Perfekt
Technik   Öl auf Leinwand

Sophia Süßmilch eröffnet in ihrem Performance, Malerei, Fotografie und Film umfassenden Werk einen eigenen Kosmos, in dem sie in unverkennbar charakteristischer Bildsprache das eigene Selbstverständnis im Verhältnis zu gesellschaftlichen Koordinaten verhandelt. Dabei stellt sie diverse kulturgeschichtliche Bezüge her und entlarvt, scheinbar nebenbei, verinnerlichte patriarchale Denkstrukturen als lächerlich und zutiefst zynisch. Während ihre Fotografien und Performances von schonungsloser Unmittelbarkeit zeugen, wirken ihre Malereien, die mit bizarren Wesen konfrontieren, enigmatisch und symbolhaft.

Sophia Süßmilch, 1983 geboren in Dachau, lebt und arbeitet in München und Wien. Sie studierte an der Akademie der bildenden Künste München und der Akademie der bildenden Künste Wien und stellte aus u. A. im Ludwig Forum Aachen und Kunstpalast Düsseldorf.


Wo und wie Sie bieten können
Direkt hier auf der Webseite (s.o.), vor Ort bei der Auktion in Berlin, über unseren Partner lot-tissimo, schriftlich per Gebotszettel oder live per Telefon (nach Rücksprache mit dem Auktionator).


Diskussion

Ihr Name
Hier könnten Sie mitdiskutieren, wenn Sie sich anmelden oder registrieren.