login

no account yet? register


reset password

register



TOS for



To be able to bid in one of our auctions, you need to be registered for the series it is in. To register, you need to accept the TOS of our cooperation partner, Ostdeutsche Kunstauktionen.

place live bid

This bid is subject to the TOS of our cooperation partner Ostdeutsche Kunstauktionen.
Please note that submitted bids are legally binding.

View terms of service

.



contact

share



ask a question or leave a comment about this lot. this will be sent to the curator(s) in an email.
Know someone who might light this piece? Let them know by sending them a message.


    lot 415 — Römer + Römer, Giant VW Bug Art Car (2018)

unsold in slot YUMMY! the power of attraction in auction Chapter 4
Concluded. 2021/9/11, 3 pm to 6 pm
unsold
minimum price   9.000 €
price estimate   12.000 €

size   Ø 120 cm
signature   verso
condition   Mint
technique   Öl auf Leinwand


"Das Bild zeigt eine Szene mit zwei "Art Cars" auf dem Burning Man Festival in Nevada, USA. Über Burning Man haben Römer + Römer nach ihrer Teilnahme 2017 in den darauffolgenden Jahren eine umfangreiche Bildserie geschaffen. Das "Art Car / Mutant Vehicle" im Vordergrund, bei dem es sich um einen im Überformat gebauten VW Käfer namens Big Red handelt, wurde von dem Camp Walter (Walter Productions) aus Phoenix, Arizona geschaffen. Im Hintergrund sieht man ein weiteres Art Car der Gruppe, den übergroßen VW Bus Walter. Die Mitglieder des Walter Tribes sind nicht nur Burner und Baumeister – sie sind Studenten und Veranstaltungsplaner, DJs und Kuratoren, Art Direktoren, Fotografen, Heiler, Lehrer, Mechaniker und Freiwillige.
Gleichfalls aus Phoenix stammt Rachel Bowditch, die Autorin vielfacher Bücher über das Burning Man Festival und so schrieb sie in der gemeinsamen Publikation:
"Römer+Römer fangen den utopischen Geist und den karnevalistischen Kern dieses Wüstenfestivals ein – Momente der Communitas, in denen die Teilnehmenden in einem gemeinschaftlichen und transformativen Flow zusammenkommen. Diese utopischen Qualitäten in den Malereien spiegeln zudem wider, was Jill Dolan das „utopisch performative“ Moment nennt."


where and how to bis
You can bid directly here on the website (see above), live at the location of the auction in Berlin, vie our partner lot-tissimo, in writing using our bidding form or by phone after arranging it with the auctioneer.


discussion

your name
You could post here as soon as you login or register.