Anmelden

Noch kein Konto? Registrieren


Reset anfordern

Registrieren



AGB für



Um in einer unserer Auktionen mitbieten zu können, müssen Sie unsere AGB akzeptiert haben, und für die Auktionsserie, zu der die Auktion gehört, angemeldet sein.
Zur Anmeldung zu den Auktionsserien müssen Sie zusätzlich die AGB unseres Kooperationspartners Ostdeutsche Kunstauktionen akzeptieren.

    Los 152 — Bram Braam, Fragmented reality (2021)

Verkauft im Slot visitmytent der Auktion Chapter 2
Beendet. 28.8.2021, 15 bis 18 Uhr
Auktion beendet. Werkbilder sind aus Lizenzgründen nicht mehr zu sehen.

Verkauft
Mindestpreis   1.400 €
Schätzpreis   1.600 €
Verkaufspreis   1.600 €

Größe   27 x 76 x 3 cm
Edition   Unikat
Signatur   Signiert
Rahmen   Gerahmt
Technik   Steel, wood, concrete, spraypaint

A search for the raw traces to be found in our urban environment - a landscape dominated by architecture - are the points of departure for the work of Dutch artist Bram Braam. This search manifests itself in a sculptural and poetic representation of materiality and decay. Architectural landscapes are by their very nature subject to change, they are built for the purpose of humankind to live, work and play and, at the same time, it is this use that causes transformation alongside the influences of nature, destruction and decay. The sculptural works of Bram Braam are a reference to this eternal cycle and the transformation process of this materiality from its creation to its death. (text: Sarie Nijboer)


Wo und wie Sie bieten können
Direkt hier auf der Webseite (s.o.), vor Ort bei der Auktion in Berlin, über unseren Partner lot-tissimo, schriftlich per Gebotszettel oder live per Telefon (nach Rücksprache mit dem Auktionator).


Diskussion

Ihr Name
Hier könnten Sie mitdiskutieren, wenn Sie sich anmelden oder registrieren.