Anmelden

Noch kein Konto? Registrieren


Reset anfordern

Registrieren



AGB für



Um in einer unserer Auktionen mitbieten zu können, müssen Sie unsere AGB akzeptiert haben, und für die Auktionsserie, zu der die Auktion gehört, angemeldet sein.
Zur Anmeldung zu den Auktionsserien müssen Sie zusätzlich die AGB unseres Kooperationspartners Ostdeutsche Kunstauktionen akzeptieren.

    Los 5 — Thomas Ruff, msh01 (JPEG 024) (2006)

Verkauft im Slot BRD Noir der Auktion Chapter 1
Beendet. 21.8.2021, 15 bis 18 Uhr
Auktion beendet. Werkbilder sind aus Lizenzgründen nicht mehr zu sehen.

Verkauft
Mindestpreis   800 €
Schätzpreis   1.500 €
Verkaufspreis   1.300 €

Größe   120 x 90 cm
Edition   Ein Blatt aus einer Serie von 5 Motiven, Nr. 21 aus einer Auflage von 45
Signatur   verso signiert und nummeriert
Rahmen   nein
Provenienz   Sammlung Hückstädt
Zustand   neuwertig, noch nie gerahmt
Technik   Digitaler Pigmentdruck auf Papier

Thomas Ruff produced his Jpegs series without using a camera. Instead, he printed compressed electronic image files (jpegs), many of them downloaded from the Internet, at monumental scale. The series, which encompasses tranquil landscapes, scenes of war, and natural and man-made catastrophes, began with images of the September 11th terrorist attacks. To make this pixelated image of an erupting volcano, Ruff printed a low-resolution jpeg at a very large scale. At such size, the pixels—the building blocks of all digital images—are magnified to the point of breaking up the very image they compose. By foregrounding the repurposed photograph’s underlying structure and naming (msh for Mount St. Helens), Ruff calls attention to the ways digital images are constructed, circulated, and viewed today. https://www.moma.org/collection/works/149384

Bei Edition Schellmann wird die gesamte Serie mit fünf Motiven für 13.000 Euro angeboten


Wo und wie Sie bieten können
Direkt hier auf der Webseite (s.o.), vor Ort bei der Auktion in Berlin, über unseren Partner lot-tissimo, schriftlich per Gebotszettel oder live per Telefon (nach Rücksprache mit dem Auktionator).