login

no account yet? register


reset password

register



TOS for



To be able to bid in one of our auctions, you need to be registered for the series it is in. To register, you need to accept the TOS of our cooperation partner, Ostdeutsche Kunstauktionen.

Concluded. 2021/9/11, 3 pm to 6 pm

   slot 18: YUMMY! the power of attraction

part of auction Chapter 4

Der schöne Schein


Das menschliche Streben nach Attraktivität war und ist ein
globales Phänomen. Kultur- und zeitübergreifend durchzieht es die
gesamte Geschichte der Menschheit, wobei es keineswegs ein
einheitliches Kriterium für das Schöne zu geben scheint. In einer
postmodernen Gesellschaft werden wir von visuellen Reizen
überflutet. Werbung und Massenmedien locken und verführen uns
mit Idealbildern, suggerieren, was erstrebenswert sei und zeigen
Mittel und Wege dorthin. Brands generieren atemberaubende
Bilder und verheißen mit ihren Gütern mehr Erfüllung, Glück und
Erfolg. Mode-, Kosmetik- und Lifestyle-Industrie leben von dem
Versprechen der Schönheit. Wir verbinden das perfekte Äußere
und Besitz an schönen Dingen mit hoher Lebensqualität und
erhoffen uns davon soziale Akzeptanz und Zugehörigkeit.

Auch in der bildenden Kunst galten optische Perfektion und äußere
Attraktivität durch alle Jahrhunderte als das höchste Gut, waren
Faszination und Anregung schlechthin. Welche Bedeutung kommt
diesem Thema, das die Menschen in unserer Zeit derart einnimmt
und gleichzeitig so stark mit Emotionen belegt ist, in der zeitgenös-
sischen Kunst zu? Ist visuelle Anziehung Ausdruck subjektiven
Empfindens oder kann man sie wissenschaftlich ergründen? Ist
optische Verführung immer nur gut?

Was sich hinter dem allgegenwärtigen Bedürfnis nach schöner
Oberfläche verbirgt, welche Projektionen und Sehnsüchte damit
verbunden sind, inwiefern ein Kunstwerk visuell attraktiv sein darf
oder vielleicht muss, thematisiert unser Slot „YUMMY! the power
of attraction“ mit einer Vielzahl an aktuellen künstlerischen
Positionen in den Medien Malerei, Fotografie, Plastik und
Digitalkunst.

curators Grigori Dor, Mascha Naumova

Register now




previewing from 2021/9/10, 6 pm to 2021/9/25, 8 pm, The Showroom map. Concluded. 2021/9/10, 6 pm to 2021/9/25, 8 pm


auction on 2021/9/11, 3 pm to 6 pm, Salon am Oranienplatz map. Concluded. 2021/9/11, 3 pm to 6 pm


   lots in this slot (42 total)   

 5


Lot 402 – Simone Haack
In the Rabbit Hole
(2020)
6.000 €
not available in after sale


 8


Lot 403 – Kanta Kimura
D.161
(2020)
2.000 €
sold (after sale)


 8


Lot 407 – Victoria Rosenman
Hard pill
(2021)
700 €
sold (after sale)


 7


Lot 416 – Deniz Alt
Der Mäzen
(2021)
1.200 € (1.200 €)
sold


 10


Lot 427 – Galya Feierman
Party for One
(2021)
1.000 €
sold (after sale)


 8


Lot 428 – Victoria Pidust
BVG
(2021)
2.800 € (2.800 €)
sold


 10


Lot 438 – Mascha Naumova
Deep Spring
(2021)
4.000 € (4.000 €)
sold


   other slots in auction   

 7

slot 19
Soul Objects – Kunst ist mehr als Blut
curators Che Andre Bergendahl, Kornelius Werhahn-Mees, Oliver Hausner
previewing: Concluded. 2021/9/7, 3 pm to 2021/9/11, 6 pm

auction: Concluded. 2021/9/11, 3 pm to 6 pm

 5

slot 20
Ihr kommt auch noch in Mode
curators Howard Sheronas, Martin Fengel
previewing: Concluded. 2021/9/7, 3 pm to 2021/9/11, 6 pm

auction: Concluded. 2021/9/11, 3 pm to 6 pm

 8

slot 21
100% Dance Music
curators DAG, Claartje van Haaften
previewing: Concluded. 2021/9/7, 3 pm to 2021/9/11, 6 pm

auction: Concluded. 2021/9/11, 3 pm to 6 pm